Am Donnerstag, den 16. Juli 2020 fand die offizielle Entlassfeier des Abschlussjahrgangs 2019/20 statt. Auf ein großes Rahmenprogramm musste in diesem Jahr verzichtet werden,  Hygieneverordnungen bestimmten Teilnehmerzahl und Gestaltung. Trotzdem erhielt die "abgespeckte" Feier einen würdigen Rahmen.

Nach den Grußworten von Rektor F. Viernickel, Bürgermeisterstellvertreterin Frau Haas, Elternvertreterin Frau Böcherer und Klassenlehrer Herr Willaredt erhielten die 20 Schülerinnen und Schüler ihr Abschlusszeugnis.

Insgesamt gab es neun Mal ein Lob auszusprechen (Gesamtschnitt 2,0 - 2,4). Amelie Zimmermann, Dustin Fuchs und Svenja Schrodi erreichten gar einen Preis (Gesamtschnitt besser als 2,0). Den Sozialpreis, gestiftet vom Förderverein Schulzentrum Freiamt e.V., wurde von Frau Schneider an Max Böcherer und Filiz Bührer übergeben.

So endete nach einer Stunde ein gelungener Abend mit vielen strahlenden Gesichtern.

Die schrittweise Öffnung der Schulen geht voran. Nachdem die 9.-Klässler und die 4.-Klässler schon dabei sind, sich in der neuen Situation zurechtzufinden, werden die restlichen Klassen (1. – 8. Kl.) - wenn auch nicht im gewohnten Klassenverband und Schulalltagsroutine – nach den Pfingstferien ab Montag, den 15. Juni 2020 in die Schule kommen (siehe auch den Brief der Kultusministerin hier).
Wie dies genau organisiert ist (Präsenzunterricht, Hygienekonzept, …), darüber wurden die Eltern per Mail informiert.

Bitte beachten Sie die neue Regelung bei der Meldung für die Notgruppenbetreuung (Kl. 1-7) – wer sein Kind schon in der Kernzeit gemeldet hat, muss sich bitte trotzdem für die Zeit ab dem 15.6.2020 ebenfalls über das Formular anmelden!

Mailen Sie bitte das ausgefüllte Formular an die Schule oder werfen es ausgedruckt in den Briefkasten und es wird geprüft, ob Ihr Kind entsprechend betreut werden kann.

Vielen Dank.

Herzliche Grüße und - bleiben Sie gesund!

Frank Viernickel           Anika Körting
Rektor                         Konrektorin

 

Liebe Eltern und Schüler*innen des Schulzentrums Freiamt!

Nach der Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder und dem Abstimmungsgespräch der Kultusministerkonferenz vom 15. April 2O2O ist für den eingeschränkten Schulbeginn in Baden-Württemberg der 4. Mai 2020 vorgesehen.
Nähere Informationen finden Sie im Schreiben unserer Kultusministerin Fr. Dr. Eisenmann vom 20.04.20  und auf der Seite des Kultusministeriums.

Konkret bedeutet dies für unsere Schule, dass am 4. Mai nur unsere 9.-Klässler in die Schule zum sogenannten „Präsenzunterricht“ kommen!

Wie genau dies bei uns organisiert ist, erfahren die Prüfungskandidaten wie gewohnt in einer Elternmail.

Herzliche Grüße und - bleiben Sie gesund!

Frank Viernickel    Anika Körting
Rektor                  Konrektorin

 

 

 

Liebe Eltern und Schüler*innen des Schulzentrums Freiamt!

Nach den Osterfeiertagen soll über den Zeitpunkt und den Verlauf eines „stufenweisen Wiedereinstiegs an den Schulen“ beraten werden.

Weiter heißt es in dem Schreiben aus dem Kultusministerium vom 9.4.20:

„Unsere Entscheidung darüber hängt von der weiteren Entwicklung des lnfektionsgeschehens ab, daran müssen wir uns orientieren, da der Schutz der Gesundheit maßgebend ist. Deshalb ist uns aktuell noch keine endgültige Entscheidung über einen Wiedereinstieg möglich.“

Sollten wir weitere Informationen erhalten, werden wir Sie wie gewohnt per Elternrundmail informieren.
Außerdem können Sie sich auch gerne selbst auf der Homepage des Kultusministeriums kundig machen.

Wir wünschen euch/Ihnen allen auch und gerade jetzt Zeit weiterhin Kraft und Zuversicht für das vor uns liegende Osterfest und die nachfolgende Zeit!

Herzliche Grüße und - bleiben Sie gesund!

Frank Viernickel        Anika Körting
Rektor                      Konrektorin