Am 30. November fand in der Üsenberghalle in Kenzingen das Kreisfinale von Jugend trainiert für Olympia Gerätturnen statt. Das Schulzentrum Freiamt war mit drei Grundschulmannschaften und einer Hauptschulmannschaft vertreten. Beim Grundschulwettkampf sind insgesamt 12 Mannschaften angetreten. Die Grundschulmannschaft III konnte sich nach fast fehlerfreien Übungen durchsetzen und belegte vor der Grundschule Bahlingen und der Grundschule aus Herbolzheim den ersten Platz. Mit diesem Platz haben sich die Turnerinnen für das Bezirksfinale qualifiziert. Die Mannschaft II belegte den siebten Platz und Mannschaft I den neunten Platz. Die Werkrealschulmannschaft konnte sich nach den vier Geräten den zweiten Platz sichern, leider reicht dieser Podestplatz nicht aus, um sich für das Bezirksfinale zu qualifizieren. (Janina Bühler) 

Grundschulmannschaft III – Platz 1: Lenja Müller, Aila Müller, Eva Schmälzlin, Lea Zimmermann, Enya Mühl
Grundschulmannschaft II – Platz 7: Kate Lang, Melinda Imhof, Kim Bührer, Larissa Grafmüller, Elina Zander
Grundschulmannschaft I – Platz 9: Leni Reinbold, Fiona Gerber, Nele Bührer, Lara West
Hauptschulmannschaft – Platz 2: Kim Bühler, Marie Albrecht, Mailin Bührer, Belinda Grafmüller, Shari Horbank

Betreuer: Brigitte Reinbold, Lilly Schindler und Petra Vetter
Kampfrichter: Laura Böcherer, Petra Vetter und Janina Bühler

  • 1b
  • 3b
  • 6b

Simple Image Gallery Extended